Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Leitungsmarken der Wehrmacht

 

 

Zur Erleichterung des Störungsdienstes sind in Abständen von 100 bis 200 m

alle Leitungen durch angehängte Marken aus Blech oder Holz zu bezeichnen.

Diese tragen die Bezeichnung der Dienststellen an beiden Enden der Leitungen.

Die Leitungsmarken der einzelnen Waffengattungen unterscheiden sich durch ihre äußere Form.